trans
Jochen Meyer
Sie befinden sich hier:  Home » Single-Themen » Das erste Treffen 

Das erste Treffen

Es gibt zahllose Ratschläge für die erste Verabredung mit einem neuen Dating-Partner: Nur an einem öffentlichen Ort, nicht länger als zwei Stunden, mit einer vorher ausgetüftelten und im „Notfall" abrufbaren Rückzugsstrategie – so oder ähnlich lauten Hinweise in einschlägigen Single-Ratgebern. Es stellt sich allerdings die Frage, ob man bei so viel Vorsichtsmaßnahmen nicht eine von Misstrauen geprägte Erwartungshaltung erzeugt und damit genau das Gegenteil von dem anzieht, was man eigentlich bei einer solchen Begegnung erreichen möchte. Das erste Treffen hinzukriegen und dafür zu sorgen, dass die Begleitumstände stimmen, ist eine echte Herausforderung. Ob sie gelingt, hängt auch davon ab, wie bewusst man mit dieser Situation umgeht.

Das erste Treffen ist immer aufregend. Aber anstatt alle erdenklichen „Schreckenszenarien" durchzuspielen und sich auf ein mögliches Desaster einzustellen, könnte man doch auch von einem positiven Verlauf ausgehen und sich entsprechend darauf vorbereiten. Die Frage ist: Lässt du dich von deinen Ängsten dominieren oder bestimmst du selbst, wie du in dein Treffen hinein- und wieder hinausgehst? Wer daran arbeitet, souveräner in seinem Umgang mit Dating-Partnern zu werden, erhöht seine Chancen auf gelingende Begegnungen und seine Aussicht auf eine erfüllende Partnerschaft. 

< vorheriges Thema      nächstes Thema >