trans
Jochen Meyer
Sie befinden sich hier:  Home » Single-Themen » Flirten 

Flirten

Die gute Nachricht für alle Singles: Um einen passenden Partner zu finden, muss man nicht flirten können! Nicht jedem Single liegt das Flirten, und das ist kein Nachteil und kein persönliches Defizit. Man kann seinen zukünftigen Partner auch ohne Flirt ansprechen, kennenlernen und sich in ihn verlieben.

Es gibt jedoch einen Aspekt des Flirtens, der für jeden Single wichtig ist: Dazu fähig sein, dem anderen sein Interesse zu zeigen. Jemanden nett ansprechen, ihn ins Gespräch verwickeln, zu einem Spaziergang oder einem Kaffee einladen, Interesse oder wachsende Zuneigung zeigen: Das fällt vielen Singles schwer. Und dafür den richtigen Moment und die passenden Worte zu finden, ist eine echte Herausforderung.

Sich in diesem Sinne im Flirten zu üben und seinen eigenen Stil zu finden, verbessert das eigene Selbstgefühl. Flirten lernen kann ein wichtiger Schritt auf dem Wege zur Stärkung seiner Identität als Frau oder Mann sein. Sich ein Lächeln schenken; zeigen, dass man sich begehrenswert findet; aushalten, dass dies erwidert oder abgewiesen wird: Solche Situationen genießen können ohne dabei auf Erfolgserlebnisse angewiesen zu sein – all das kann uns im Umgang miteinander freier machen. Der entscheidende Punkt ist, dass wir einander nicht zum Objekt machen wie bei plumper sexueller Anmache, sondern dass wir freudvoll und in Würde miteinander umgehen, uns annehmen und bejahen. 

< vorheriges Thema      nächstes Thema >